Skip to main content

Mensch und Gesellschaft

Stimme & Präsenz Tagesworkshop
Sa. 17.09.2022 09:00
Lohne

Wer seine persönliche Stimme kennt, weiß um ihre Wirkung und Stärken. Sprachpräsenz heißt, dass wir den Raum innerlich wie äußerlich nutzen, um flexibel, dynamisch und effektvoll zu agieren. Kenntnisse aus der Atmungslehre, der Körpersprache sowie Techniken und Improvisationsübungen aus der Schauspielkunst zeigen Möglichkeiten auf, die Stimme schonend und gleichzeitig wirksam einzusetzen. Mit unterschiedlichen Stimmtempi, Lautstärken, Klangfarben zeigen wir Präsenz. Folgen wir unserem natürlichen Atemrhythmus, verhilft uns dies zu einer Lockerheit und Gelassenheit. Aktuelle Emotionen und Körpersprache können damit kongruenter in die Stimmgebung eingebracht werden. Wir wirken direkter, klarer und ehrlicher und gewinnen an Ausstrahlung. Ob wir in einer Konferenz agieren, einen Vortrag halten oder eine Gruppe von Personen anleiten, wir steigern jede unserer Aufgaben oder „Auftritte“ mit Esprit und Energie, so dass unsere sprachlichen Inhalte nachhaltig wirken. Freuen Sie sich auf einen Wellnesstag für Ihre Stimme und Lachmuskeln. Genießen Sie spannende und entspannende Momente nicht nur mit Ihren Resonanzkörpern, sondern auch mit Ihrem Zwerchfell.

Kursnummer 01A02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 18,00
Dozent*in: Karin Zimny
Komm mal zu dir selbst Stärkung des inneren Gleichgewichts
Sa. 18.06.2022 09:30
Lohne

„Solang du in dir selber nicht zu Hause bist, bist du nirgendwo zu Haus", solange man immer nur auf Trab ist, verliert man sich selbst. Umso größer wird die Gier nach dem schnellen Glück. Da es aber nicht erfüllt, nimmt die Reizüberflutung zu. Immer mehr muss die innere Leere füllen. Immer muss was los sein. Umso mehr schwindet die innere Zuversicht und Ruhe, stärkende Energien verflüchtigen sich. Die innere Zuversicht schwindet. Stopp. Komm mal zu dir selbst. Mit diesem stärkenden Impulsseminar: Erfrische Geist und Sinn durch die Überwindung alter Denkmuster – Die Balance von Nähe (Ja) und Distanz (Nein) – Von der Pflicht zur Kür – Sich mehr Achtsamkeit gönnen – Stärkende Alltagsimpulse. Vielleicht kommen Sie suchend, Sie gehen orientiert.

Kursnummer 01B01
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
zzgl. 5,00 € für Merkblätter
Dozent*in: Otto Pötter
Mensch ärgere dich nicht Stress lass nach
Di. 29.11.2022 14:00
Lohne

Das Gefühl der Überforderung spukt in vielen Köpfen. Ärger, Emotionale Überreaktionen oder auch lustlose Erschöpfungszustände sind die Folgen. Am Ende steht der Burnout. An diesem Nachmittag lernen Sie, gut vorzubeugen. Mensch, ärgere dich nicht. Sie werden vertraut gemacht mit Verhaltensweisen, die Sie stärken, statt schwächen und mehr Freude, statt Ärger bewirken. Veränderte Bewertungsmuster ermöglichen es uns, mit den Alltagsbelastungen besser fertig zu werden. Das hilft zugleich zu einem besseren Umgang mit uns selbst und anderen. Denn hinter Stress und Überlastung steckt immer auch ein liebloser Umgang mit sich selbst.

Kursnummer 01B02
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
zzgl. 5,00 € für Merkblätter
Dozent*in: Otto Pötter
Reißleine Autorenlesung
Mo. 23.05.2022 19:30
Lohne

Die ehemalige Spitzenpolitikerin liest aus ihrem Buch „Reißleine. Wie ich mich selbst verlor – und wiederfand“. In den Augen der anderen war sie erfolgreich, doch wo war ihr innerer Frieden? Dieses Gefühl von Stimmigkeit im eigenen Leben? Katja Suding entscheidet sich auf dem Höhepunkt ihrer politischen Karriere zu einem radikalen Neuanfang. Ein ungeschönter und ehrlicher Blick auf die Licht- und Schattenseiten der Politik und eine Mut machende Geschichte über radikale Veränderungen. Alles beginnt 2010: Katja Suding bewirbt sich als Spitzenkandidatin der FDP für die Hamburger Bürgerschaftswahl. Das ist der Startschuss einer beachtlichen politischen Karriere. Als sie 2017 in den Bundestag einzieht, ist Katja Suding am Höhepunkt angekommen.“

Kursnummer 01A03
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
inkl. Getränk
Dozent*in: Katja Suding
Frauentreff am Vormittag - Gruppe II
Mi. 15.06.2022 09:30
Lohne

Sicher kennen Sie den Gedanken: „Darüber möchte ich mal mit anderen ins Gespräch kommen!“ Wir möchten diesen Gedankenaustausch ermöglichen und laden Sie ein zum Frauentreff. Gerade Frauen, die die „Lebensmitte“ passiert haben, haben längst erfahren, wie vielseitig das Leben sein kann. Das Interesse muss nur geweckt werden, Wissen vertieft, neue Fähigkeiten entdeckt und Erfahrungen ausgetauscht werden. Dazu möchten wir bei frischen Brötchen und Kaffee die Möglichkeit geben. Weitergehende Aktivitäten wie der Besuch einer Ausstellung oder ein gemeinsamer Ausflug sind geplant.

Kursnummer 01C04b
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,50
Dozent*in: Maria Moorkamp