Lohne bekommt erstmals einen Tagesvater

Neue Tagesmütter nehmen Arbeit auf

Eltern in Lohne können jetzt auf elf weitere Angebote in der Kindertagespflege zurückgreifen. Zehn Frauen und ein Mann feierten jetzt ihren erfolgreich bestandenen Lehrgang zur so genannten Kindertagespflegeperson im Ludgerus-Werk.

Der Unterricht ging über 160 Stunden und befasste sich mit allen Aspekten der Kinderbetreuung, von der Pädagogik über Erste Hilfe bis hin zu rechtlichen Fragen. Norbert Hinzke, Leiter der Familienbildungsstätte im Ludgerus-Werk, Karola Fössing Leiterin des Kindertagespflegebüros und Sandra Lohmann vom Familienbüro der Stadt Lohne gratulierten den Absolventen und übereichten die Zertifikate. Die Vermittlung und Begleitung der Tagesmütter und des Tagesvaters übernimmt wie sonst auch das Kindertagespflegebüro der Stadt.

Die nächste Schulung für angehende Tagespflegepersonen beginnt mit einem Info-Termin am 24. Januar (Freitag) um 10 Uhr.

Foto: Hinzke